Hünengräber im Kleinformat

Als ich noch ein junger Bursche (und auch etwas kleiner als heute) war, da zog ich mit meinem Opa durch die schleswig-holsteinische Landschaft. Und bekam so allerlei Flunkerei zu hören. Aber sah auch viele faszinierende Dinge. Denn Opa konnte alte Sachen entdecken, zeigen, erklären. Hatte einfach einen Blick dafür, und ein Talent. Und eine der interessantesten Kategorien für mich, das waren die Hünengräber. Weiterlesen …

Die windige Wintersonnenwende von Newgrange

Immer kurz vor Weihnachten ist es so weit … alle Welt (oder zumindest die Ausgesuchten) pilgert nach Newgrange, um dort den atemberaubenden Sonnenaufgang in der inneren Kammer zu bewundern. Gut, beim vorherrschenden irischen Wetter um die Zeit kann man sich auch eine DVD reinziehen, hat mehr Nährwert. Aber die Mystik bleibt: Newgrange und Wintersonnenwende, unsere astronomisch begabten keltischen Urväter sprechen zu uns. Weiterlesen …