Hünengräber im Kleinformat

Als ich noch ein junger Bursche (und auch etwas kleiner als heute) war, da zog ich mit meinem Opa durch die schleswig-holsteinische Landschaft. Und bekam so allerlei Flunkerei zu hören. Aber sah auch viele faszinierende Dinge. Denn Opa konnte alte Sachen entdecken, zeigen, erklären. Hatte einfach einen Blick dafür, und ein Talent. Und eine der interessantesten Kategorien für mich, das waren die Hünengräber. Weiterlesen …

Weihnachtsmarkt in Belfast

Und da waren wir dann mal wieder … in Belfast, auf dem Weihnachtsmarkt. Dem besten in Irland. Und voll mit Marktbeschickern aus aller Herren Länder, zumindest aus Deutschland, Weißrussland, den Niederlanden, Italien, Frankreich. Und der Wurstbrater aus Laboe („Moin, min Jong!“) servierte eine echte Currywurst mit Pommes vom Feinsten. Da wird selbst mir festlich zu Mute. Weiterlesen …

Belfast Mela 2017 – Bunter geht nicht!

Das war doch mal ein Sonntagsausflug – zum Belfast Mela, immerhin das elfte Mal in der nordirischen Hauptstadt stattfindend. Und uns auf vielfache Art zufrieden stellend. Kommt in die nächsten Reiseführer und Neuauflagen als eines der unbedingt nicht zu versäumenden Events in Belfast. Für Neugierige hier eine kleine Fotoauswahl als „Diaschau“, mit Künstlern, Helfern, und einer Masse an Leuten, die ihre Heimat stolz repräsentierten. Ist ja so eine Sache, mit der Deutsche eher ein Problem haben … hat man ein Land nicht besetzt, zumindest.

Diese Diashow benötigt JavaScript.