Zum Inhalt springen

Kategorie: Unterwegs

Schlechte Karten …

Fundstück aus dem Internet, bei Facebook – einfach mal die Malereien ignorieren und diese, ähem, „interessante“ Irlandkarte auf sich wirken lassen:

Na, klingelt schon was?

Futter-Paradies

Es war einmal wieder so weit … die Pilgerfahrt zu einem kleinen, außer Betrieb befindlichen Bahnhof ganz in der Nähe. Gourmet-Wallfahrt sozusagen. Wie eigentlich jedes Frühjahr. Schließlich lockte ja Sheridans einmal mehr nicht nur mit Käse.

Teestunde im Doppeldecker

Wenn ich eine alte Liebe habe, dann ist das der Routemaster. Ja, der einst typische Londoner Bus, das Ratterteil an sich, mit offenem Heck zum schnellen Ein- und Aussteigen. Kein Wunder, dass es mich freute, auch in Dublin welche zu entdecken. Und Herself war schnell zu einer Testfahrt überredet … die magischen Worte „Afternoon Tea“ reichten vollkommen aus.