Frühling, frisch ans Werk!

1. Februar in Irland, früher als Imbolc bekannt, heute als Lá Fhéile Bríde, St. Brigid’s Day. Samt Verschleppung „heidnischer“ Bräuche in das Christentum örtlicher Prägung. Und gemeinhin „Frühlingsanfang“ auf der Insel. Gut, beim Nachbarn blühen die Schneeglöckchen, aber so richtig Frühling ist es garantiert noch nicht. Für mich allerdings heißt es „Frisch ans Werk!“ Denn der nächste Reiseführer, der dicke DuMont, will überarbeitet sein. Teilweise auch nötig, muss man zugeben. Weiterlesen …

Deadline, Mon Amour!

Jedesmal könnte ich mich köstlich amüsieren, wenn Leute über zu knappe Zeitvorgaben stöhnen. Also, nicht wenn die Zeitvorgaben offensichtlich utopisch und nicht zu schaffen sind. Aber wenn der plötzlich unter Zeitdruck stehende Mensch es selbst versaut, dann ist mein Mitleid klein. Ich selber liebe Deadlines, Abgabetermine, Redaktionsschluss. Denn dabei weiß man, woran man ist! Leider begreifen viele Auftraggeber nicht, dass diese Termine auch für sie gelten. Weiterlesen …