Wie bei Karl May

Kleiner Wochenendtrip nach Nordirland – Irish Game Fair in Shanes Castle, County Antrim. Mit dabei auch eine Truppe von Stuntreitern aus Schottland. Die ja eigentlich wegen einer Mittelaltersache interviewt werden sollten … aber die Westernshow war dann auch Klasse. Gut, hatte einen Hauch von Karl-May-Spielen in Bad Segeberg (dieses Jahr gibt man dort einmal mehr „Old Surehand“), aber Les Amis d’Onno nehmen sich selber, bei aller Professionalität im Sattel, auch nicht allzu ernst. Allen voran Jacob Martin, hier als „Cactus Jake“ auftretend, und immer wieder für einen Gag gut. So, genug der Worte, Bleichgesichter … hier sind die Bilder::

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Rommel-Figuren in Ulm

Ein ganz besonderer Schatz, versteckt in einem Nebenraum im Ulmer Museum (der zudem bei meinem Besuch nur über die verschneite Dachterrasse zugänglich war), sind die sogenannten Rommel-Figuren. Also nicht Miniaturen des Generalfeldmarschalls, sondern von der Hafnerfamilie Rommel hergestellte, aus Ton gebrannte und anschließend lebensecht bemalte Figuren aus dem Ulmer Leben. Weiterlesen …